Menu

Eau Noble

1972: Das Ende der 60er Jahre markiert einen wichtigen sozialen Wendepunkt. Frauen tragen Hosen und leihen sich Männerparfüme aus. Es ist der Beginn der sexuellen Revolution. Auch „Eau Noble“ von „Le Galion“ wird in diesem Jahr auf den Markt gebracht. Ein sportlicher Duft mit Zitrus-, Chypre- und Ledernoten.

„Eau Noble“ ist ein lederartiger Zitrusduft, der in gemischten Richtungen beginnt: Bergamotte, Zitrone und Italienische Mandarine und Galbanum. Die Herznote ist blumig aromatisch und ist aus den besten Rohmaterialen des Lavendel und Salbei hergestellt worden. Sie wird versüßt durch die blumige Note der Geranie, und um mit einem lederartigen Akkord abzuschließen, stimmt sich die Basisnote um Eichenmoos, Indonesisches Patschuli, Zedernholz und Moschus ein, die den Duft abrunden.

Ein vornehmer Duft der edlen Art.

Kopfnote | Bergamotte, Zitrone, Mandarine aus Italien, Galbanum
Herznote | Lavendel, Salbei, Geranie
Basisnote | Eichenmoos, Patschuli aus Indonesien, Zeder, Moschus

Verkaufsstelle finden

Unsere Vorschläge

Alle Produkte sehen