Menu

Cuir

"1960 bat Dior Paul Vacher, einen Duft zu kreieren, der Präsenz und Stärke hat und der doch äußerst raffiniert sein soll. 1963 kreierte Vacher Diorling, ein Duft der komplett auf dem Geruch von Leder basiert. Das Genie Vachers zeigte sich, indem er seine ersten Inhaltsstoffe mit größter Sorgfalt wählte, um so gleichsam eine wohlriechende Tasche entstehen zu lassen, die man mit sich tragen kann: eine Damenhandtasche, unbedingt eine sehr schicke Luxustasche, deren Leder denjenigen, der sie trägt, so weich zu streicheln vermag, wie der Duft den Hals dessen, der ihn trägt; eine cremiges, imaginäres Ledermanufakt. Paul Vacher dachte an eine Tasche ohne Nähte, an ein Streicheln der Luft.“ Chandler Burr, DIOR, Les Parfums (2014)

Aber Paul Vacher war vorher schon anerkannt auf dem Gebiet von Lederdüften. 1931 hatte er bereits Scandal für Lanvin kreiert, das immer noch als ein Meisterwerk moderner Parfümerie gilt.

Ihn als Visionär und Talent ehrend ist Le Galion stolz darauf, heute Cuir vorzustellen, eine originelle Lederduftkreation, die Zitrusnoten von Bergamotte und Elemi um Madonnen-Lilie, Ambra, Moschus und Sandelholz schart.
 

Verkaufsstelle finden

Unsere Vorschläge

Alle Produkte sehen